Crosstrainer und Morbus Bechterew

Crosstrainer und Morbus Bechterew, das passt zusammen: Auf einen Crosstrainer als Sportgerät schwören sogar viele Menschen, die an Morbus Bechterew erkrankt sind. Tatsächlich kann er das geeignete Gerät sein, um zu Hause oder am Therapie-Ort, z.B. in der Physiotherapie-Praxis, Gelenk schonend den Körper zu trainieren.

Der Vorteil des Crosstrainers für Bechterew-Kranke ist die aufrechte Haltung, die beim Trainieren automatisch eingenommen wird, sowie der variable Widerstand, der je nach Bedarf eingestellt werden kann. Darüber hinaus fehlen die Stoß- und Stauchbelastungen, die beispielsweise beim Joggen vorkommen, und zu Schmerzen in den Gelenken führen können.

Besonderheiten der Bechterew-Krankheit

Der medizinische Ausdruck für die Krankheit Morbus Bechterew ist Spondylitis ankylosans. Dieses Wort offenbart schon, dass es sich um eine entzündliche Erkrankung handelt (Endung „-itis“ im Wort Spondylitis). Die Krankheit verläuft in schmerzhaften Schüben und ist individuell unterschiedlich. Betroffen sind meist die Gelenke der Wirbelsäule. Nach dem Schub, dem Entzündungsprozess, folgt eine Verknöcherung der Gelenke, sodass diese versteift sind (zweiter medizinischer Begriff:„ankylosans“ = versteifend).

Im Rahmen der Therapie geht es daher meist um Schmerzlinderung während der Krankheitsschübe, um Entzündungshemmung und um den Erhalt der Beweglichkeit sowie um Konservierung der aufrechten Körperhaltung. Ein gutes unterstützendes Gerät für Beweglichkeit und aufrechte Haltung bei Morbus Bechterew kann daher der Crosstrainer sein.

Crosstrainer bei Morbus Bechterew

Zu beachten ist wie immer beim Training: Wohlfühlen hat Priorität! Ziel ist es, beim Training mit dem Crosstrainer auch bei Morbus Bechterew die Ausdauer und Beweglichkeit zu verbessern beziehungsweise zu erhalten, aber zuvor sollte mit dem behandelnden Arzt oder Physiotherapeuten der Trainingsplan besprochen werden.

Beim Training sollte außerdem der Puls überwacht werden - also den Ohrclip oder Brustgurt anlegen und immer wieder die Pulsdaten ins Visier nehmen. Nicht über den Maximalpuls trainieren und auch auf die gefühlten körperlichen Signale achten. Während eines Krankheitsschubs ist es wahrscheinlich erforderlich, den Widerstand zu reduzieren und das Training nur als ein „Durchbewegen“ oder langsames Spazierengehen anzusehen.

Crosstrainer Morbus Bechterew

Ausdauer wird schnell besser

Beim Trainieren wird sich auch bei Morbus Bechterew schnell ein Erfolg einstellen. Durch den Crosstrainer verbessert sich auch bei Morbus Bechterew die Ausdauer selbst bei geringer Intensität schnell, sodass einige Nutzer von einem verbesserten Gesamtbefinden berichten können. Einige schreiben sogar davon, dass Schmerzen nach der Trainingseinheit verschwunden waren. Das ist doch toll!

Crosstrainer Ergometer bei Amazon vergleichen

Auswahl des Crosstrainers

Beim Training mit einem Crosstrainer bei Morbus Bechterew ist eine gute Pulsüberwachung sehr nützlich. Diese ist - nebenbei bemerkt - auch empfehlenswert, um die Motivation aufrecht zu erhalten. Denn wer sehen kann, dass der Puls nach nur wenigen Trainingseinheiten nicht mehr so sehr in die Höhe schnellt, sieht darin auch den Erfolg seines Trainings in Bezug auf seine Ausdauer.

Außerdem empfehlenswert ist eine genaue Leistungsanzeige des Crosstrainers. Damit ist es möglich, den Arzt oder Physiotherapeuten genau über seine Trainingsleistungen zu informieren. Darüber kann nur ein Crosstrainer Ergometer Auskunft geben. Diese sind geeicht und lassen damit ein medizinisches Training zu. Darauf kann jeder beim Kauf eines Crosstrainers bei Morbus Bechterew achten: In der Modellbeschreibung des anvisierten Trainingsgerätes nachsehen, ob es für ein medizinisches Training geeignet ist oder ob die Bezeichnung „Ergometer“ auftaucht.

Zurueck von Crosstrainer und Morbus Bechterew zur Crosstrainer Testberichte Homepage


Trainingsplan

Crosstrainer Trainingsplan

So trainieren Sie richtig!


Bericht schicken!

Haben Sie einen Crosstrainer zu Hause? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit den Nutzern von CrosstrainerBerichte.com!