Crosstrainer gegen Rückenschmerzen

Mit dem Crosstrainer können sich mit der Zeit auch Rückenschmerzen verbessern. Die lockere, an die Beschwerden angepasste Bewegung führt dazu, dass Muskeln weicher werden und schmerzbedingte Fehlhaltungen verbessert werden können.

Volkskrankheit Rückenschmerz

Mindestens 80 % der Bevölkerung leiden mindestens einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen. (Quelle: Robert-Koch-Institut, Statistisches Bundesamt, 2006)

21 Prozent der Erwachsenen geben chronische Rückenschmerzen in den vergangenen 12 Monaten an (Quelle: Robert-Koch-Institut, 2014).

Grafik/Tabelle aus: Gesundheitsberichterstattung des Bundes, Robert-Koch-Institut, www.rki.de

Wenn Sie länger anhaltende Rückenschmerzen haben (länger als 1 Woche), lassen Sie bitte vorab vom Arzt untersuchen, ob bei Ihnen eine ernsthafte Erkrankung vorliegt und ob Sie trainieren dürfen. Ist ein Training für Sie freigegeben, können Sie loslegen.

Crosstrainer bei Amazon vergleichen

Welcher Heimtrainer ist der richtige bei Rückenschmerzen?

Wer gerade erst mit dem Training anfangen will, überlegt häufig, ob er sich lieber ein Laufband, ein Fahrradergometer oder einen Crosstrainer anschaffen soll.

Laufband bei Rückenschmerzen

Bitte bedenken Sie, dass ein Laufband ähnlich dem Joggen ist. Beim Joggen kommt es zu den Stoßbelastungen auf die Gelenke, die gerade für übergewichtige oder untrainierte Neu-Sportler zu schmerzhaften Beschwerden und Fehlbelastungen führen können. Wenn Sie bereits bei lockerem Laufen eine Verschlimmerung Ihrer Beschwerden feststellen können, verzichten Sie besser darauf, ein Laufband für zu Hause anzuschaffen.

Fahrradergometer bei Rückenschmerzen

Gut geeignet kann ein Fahrradergometer sein. Nachteil: Sie haben dann nicht das ganzheitliche Training, das den Oberkörper und Ihre Arme mit einbezieht. Auch wird das Sitzen auf dem Sattel von vielen als unangenehm empfunden. Sollten Sie sich trotzdem für ein Fahrradergometer entscheiden, achten Sie darauf, möglichst mit aufrechtem Rücken auf dem Fahrrad zu trainieren.

Crosstrainer bei Rückenschmerzen

Bei einem Crosstrainer sind die Stoßbelastungen (siehe oben, Laufband) völlig ausgeschlossen. Ein Fahrradergometer kann zu Verschlimmerung von Rückenschmerzen führen, da die sitzende Haltung häufig nicht gut vertragen wird.

Hier jedoch haben Sie ein Training, das den ganzen Körper beansprucht und individuell auf das Beschwerdebild hin angepasst werden kann.

Fazit - Empfehlung für Ihr Heimtraining

Der richtige Heimtrainer bei Rückenschmerzen ist unserer Ansicht nach ein Crosstrainer. Mit ihm können Sie bei geringem Widerstand den ganzen Körper trainieren. Sie verbessern Ihre Ausdauer, vermeiden gleichzeitig Stoßbelastungen und werden sogar eine Lockerung der unteren Rückenmuskeln erreichen, was bei regelmäßigem Training Ihr Wohlbefinden steigern wird.

Wenn Sie noch unsicher sind: Am besten probieren sie alle Geräte einmal in einem Sportgeschäft aus. Sie werden schnell feststellen, mit welchem Heimtrainer Sie am besten zurechtkommen.

Training bei Rückenschmerzen - worauf achten?

Wer bereits Rückenschmerzen hat, muss im Alltag auf vieles achten: Wie bückt man sich, wie viel Bewegung ist richtig? Was ist also beim Training zu beachten?


Beim Training bei Rückenschmerzen ist es wichtig, die Bewegung möglichst schmerzfrei durchzuführen und den Widerstand vor allem am Anfang gering einzustellen und je nach Stärke der Beschwerden die Dauer zunächst auf etwa 10 Minuten zu beschränken.

Häufig ist es so, dass ein angenehmes Wärmegefühl in der betroffenen Rückenregion eintritt und es sogar zu einer Verbesserung der Beschwerden kommt. Voraussetzung ist aber, dass Sie den Widerstand nicht zu hoch einstellen.

Aufmerksam gegen Rückenbeschwerden trainieren

Fühlen Sie in sich hinein, wie es Ihnen geht: Während des Trainings, danach und am nächsten Tag. Fühlen Sie sich gut und lockerer oder sind die Beschwerden größer geworden? Spüren Sie Muskelkater oder wirkliche Schmerzen?

Gerade, wenn der Trainingswiderstand zu hoch ist, kommt es leicht zur Verstärkung der Rückenbeschwerden. Reduzieren Sie den Widerstand, verlängern Sie die Trainingsdauer.


Zurueck von Crosstrainer bei Rückenschmerzen zur Crosstrainer Testberichte Homepage

Trainingsplan

So trainieren Sie richtig!


Bericht schicken!