Finnlo Crosstrainer Testberichte

Finnlo_Logo

Das Premium-Paket für zu Hause

Die Finnlo Crosstrainer sind High-Class-Modelle für den Heimsport. Sie stammen aus dem Hause Hammer und stellen mit dem Markennamen „Finnlo“ die Flaggschiff-Marke dar.

Die Modelle heißen Finnlo Finum, Finnlo Loxon oder Finnlo Vitalo und sind über die gängigen Online-Shops und über Fachhändler zu bekommen.

Testsieger ist Finnlo

Endlich gibt es einen neuen Crosstrainer Test der Stiftung Warentest. Im Heft 2/2011 der Zeitschrift „test“ ist er nachzulesen. Finnlo ist ganz oben auf dem Siegertreppchen gelandet, und zwar mit dem Modell Finnlo Loxon Stressless. Er ist mit der Note 2,2 Sieger im Vergleichstest geworden. Zitat aus dem Heft: „Teuer. Einfach zu bedienendes Gerät mit ruhigem Lauf. Bis auf leichte Schwächen bei den Anzeigen rundum gut. Vergleichsweise sehr teurer Crosstrainer ohne Leistungsanzeige.“

Mal vom Preis abgesehen - er kostet um die 700 Euro - ist dieses Modell also eine gute Wahl.

Auch die Zeitschrift „fit for fun“ ist beeindruckt und schreibt: „Einfaches, übersichtliches Display. Für jeden, der keine komplizierten Computer mag und sich einfach nur bewegen will.“

Finnlo Crosstrainer bei Amazon vergleichen

Service aus dem Hause Hammer

Für Finnlo gilt wie für Hammer: Unternehmenssitz ist Neu-Ulm, Trainingspläne gibt es aus dem Hause Hammer und im Factory-Outlet von Hammer gibt es auch Finnlo Trainingsgeräte.

Übrigens zum Thema Trainingsprogramme: Auf den jeweiligen Webseiten der beiden Marken gibt es TPA-Trainigspläne (TPA = Trainingsplan-Assistent). Dies sind spezielle Trainingsprogramme, die individuell am jeweiligen Fitness-Stand und Trainingsziel ausgerichtet sind. Manche Frage-Felder sind nicht ganz leicht lesbar, teilweise, was das Ausfüllen zu einem kleinen Rätselraten macht. Aber eine gute Idee ist es allemal. Und die Antwort kommt sehr schnell! Dafür schonmal ein großes Lob, oder? Einen Trainingsplan für Anfänger gibt es aber auch hier.

Das sagen die Kunden

Die Käufer sind begeistert, wie leise der Finnlo Loxon XT Snow ist. Beim Training könnte der Partner sogar im gleichen Raum schlafen, wenn der Bedien-Computer nicht Pieps-Töne von sich geben würde. Die seien recht laut, schreibt er.

Diesen Heimtrainer gibt es für um die 600 Euro. Er hat 20 kg Schwungmasse und ist geeignet für schwere Menschen mit bis zu 150 kg Personengewicht. Die Pedale sind dreifach verstellbar.

Die Kunden mögen außerdem, dass die Crosstrainer leicht aufzubauen sind. Einer empfiehlt, nach einigen Wochen alle Schrauben noch einmal nachzuziehen, um quietschende Geräusche zu verhindern.

Wir von CrosstrainerBerichte.com können die Finnlo Crosstrainer empfehlen. Vor allem die einfache Bedienung und der schnelle Aufbau, die hohe Schwungmasse und die Pedalverstellung sprechen für diese Heimtrainer.

Zurueck von Finnlo Crosstrainer zur Crosstrainer Testberichte Homepage


Trainingsplan

Crosstrainer Trainingsplan

So trainieren Sie richtig!


Bericht schicken!

Haben Sie einen Crosstrainer zu Hause? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit den Nutzern von CrosstrainerBerichte.com!