Schmidt Sportsworld Crosstrainer Testberichte

SchmidtSportsworldLogo SchmidtSportsworldStiWaPruefsiegel

Vom Kunst-Billard zum Unternehmen

Der Billard-Artist Norbert Schmidt ist Namensgeber und Gründer der Marke Schmidt Sportsworld. Im Jahr 1985 machte sich der erfolgreiche Sportler selbstständig und begann, Billardtische zu verkaufen.

Heute entwickelt und produziert Schmidt Sportsworld Crosstrainer, Laufbänder, Trampoline und vieles andere mehr aus dem Bereich Sport und Freizeit.

Das Unternehmen mit dem Namen „Schmidt Handels GmbH“ hat seinen Sitz im nordrhein-westfälischen Essen.

Schmidt Sportsworld CT 10 fit for fun

Können die Crosstrainer was?

Der Eindruck liegt nahe, dass die Schmidt Sportsworld Crosstrainer nichts taugen können.

Mal ehrlich: Das Unternehmen hat seine Ursprünge im Billard-Sport. – Ein Billard-Tisch ist ziemlich weit entfernt von einem Gerät, das für alternierende Arm- und Beinbewegungen zwecks Fitnessverbesserung gebraucht wird.

Aber: Erstaunlicherweise schnitt eines von ihnen im Test mit „Gut“ ab. In Heft 1/2007 der Stiftung Warentest landete das Modell FIT 7000 unter den einzigen drei Heimtrainern mit gutem Testergebnis und erzielte den dritten Platz.

Und auch darüber hinaus erhärtet sich der Verdacht, dass die Entwickler bei Schmidt Sportsworld gute Arbeit machen.

Schmidt Sportsworld Crosstrainer bei Amazon vergleichen

Nicht Montags-Autos sondern Montags-Crosstrainer

Mit IKEA-Erfahrung sei der Aufbau gut machbar, schreibt ein Kunde. Das bedeutet wohl, wer mit Maulschlüsseln und anderem Aufbauwerkzeug auf Kriegsfuß steht, braucht Hilfe.

Manche schreiben von Herstellungsfehlern, sodass der Aufbau unmöglich ist und das Gerät zurückgeschickt werden musste.

Einige jedoch loben die Crosstrainer uneingeschränkt, finden sie besonders leise und einfach zu benutzen. Anscheinend gehört auch ein bisschen Glück dazu, eines der guten Geräte zu erwischen.

Mit Daumendrücken dafür, einen guten Produktionstag erwischt zu haben, sind Schmidt Sportsworld Crosstrainer zu empfehlen.

Fit-for-fun-Crosstrainer und Johannes B. Kerner

Wer sich schon einmal gefragt hat, wer eigentlich die Crosstrainer mit dem Label der Zeitschrift „fit for fun” herstellt: Es sind die Leute von Schmidt Sportsworld. Es handelt sich hierbei um die Modelle CT 1 und CT 10. Sie sind ab 430 Euro für den CT 1 und ab 626 Euro für den CT 10 erhältlich.

Nicht nur das oben genannte Fitness-Magazin hat sich mit den Crosstrainern der Marke Schmidt Sportsworld beschäftigt. Das Modell FIT 7000 ist in einer Show von Johannes B. Kerner im Fernsehen empfohlen worden.

Übrigens ist dieses Gerät auch eines, das laut Herstellerangabe bis 150 kg Benutzergewicht zulässt, also auch für stärkere Personen geeignet ist.

Testberichte

Schmidt Sportsworld Crosstrainer Turbotrack Edition, Modell 2010 - günstig und für Anfänger zufriedenstellend.

Schmidt Sportsworld Crosstrainer Fit 90 - günstig, leicht aufzubauen und für Anfänger gut geeignet.

Schmidt Sportsworld Crosstrainer Fit 7000 - das in der Kerner-Show vorgeführte Modell.

Zurueck von Schmidt Sportsworld Crosstrainer zur Crosstrainer Testberichte Homepage


Trainingsplan

Crosstrainer Trainingsplan

So trainieren Sie richtig!


Bericht schicken!

Haben Sie einen Crosstrainer zu Hause? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit den Nutzern von CrosstrainerBerichte.com!