Tunturi Crosstrainer Testberichte

Tunturi Logo

Die Tundra im Wohnzimmer

Tunturi Crosstrainer, hm, verheißungsvoll. Der Name „Tunturi“ klingt doch nach einem dynamischen, kräftigen Reitervolk, das durch die mongolische schneebedeckte Steppe prescht, oder? Kraftvoll und stark.

Dabei hat das Unternehmen seinen Ursprung in Finnland, passt geografisch also überhaupt nicht, da die Mongolei ja gar nicht an Finnland angrenzt.

Aber sprachwissenschaftlich können wir einen Bogen spannen zu einem finnischen Wort, das tatsächlich „Tundra“ bedeutet und eine Tundra gibt es in der Mongolei auch. Die Herleitung ist ganz schön konstruiert? Egal.

Wenn Sie aber ähnliche Assoziationen zu dem Wort Tunturi hatten, ist es wohl genau der richtige Name für die finnischen Heimtrainingsgeräte und damit für starke Muskeln, Dynamik und Kraft. Gut gemacht, Tunturi!

Das Unternehmen

Die Firma Tunturi wurde 1922 im finnischen Turku von den Brüdern Harkke gegründet. Sie hatten einen kleinen Fahrradladen und führten damals auch Reparaturen aus. Sie schafften es, angefangen bei einer Miniproduktion von Fahrrädern, in den 50er-Jahren Marktführer bei Mopeds zu werden.

Tunturi C85

Bereits in den 1970er-Jahren war die Marke international anerkannt für Fitness-Produkte. Heute ist der Hersteller weltweit bekannt und verkauft Crosstrainer und andere Fitnessgeräte in über 40 Länder der Welt.

Im Jahr 2003 wurde das finnische Unternehmen übrigens von der internationalen Accell Group übernommen, die auch das Dach für Bremshey Sport bildet. Tunturi hat einen Standort in Bornheim, Nordrhein-Westfalen.

Tunturi Crosstrainer bei Amazon vergleichen

Pferdchen-Test

Die Crosstrainer sind keine billigen Heimtrainer, aber solide Kompaktklasse. Knapp 900 Euro sollte man einkalkulieren, um so ein Tundra-Pferdchen ins Wohnzimmer stellen zu können.

Diese Preisklasse ist keine Luxus-Klasse, aber immerhin ist ein Modell der Finnen doppelt so teuer wie der Testsieger der Stiftung Warentest von Christopeit (der CS 5) oder das Modell von Kettler im gleichen Bericht.

Apropos Test: Von der Zeitschrift „fit for fun“ ist der Tunturi Crosstrainer C4 geprüft worden und mit der Note 2,8 auf dem zweiten Platz direkt hinter dem Kettler XTR1 gelandet.

Kundenmeinungen gibt es im Netz leider nicht. Daher der Aufruf an Sie: Wenn Sie einen Tunturi Crosstrainer besitzen, schreiben Sie bitte Ihren Erfahrungsbericht und schicken ihn uns über dieses Formular. Herzlichen Dank schon einmal dafür! Sie helfen damit vielen Nutzern bei der Kaufentscheidung!

Zurueck von Tunturi Crosstrainer zur Crosstrainer Testberichte Homepage


Trainingsplan

Crosstrainer Trainingsplan

So trainieren Sie richtig!


Bericht schicken!

Haben Sie einen Crosstrainer zu Hause? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit den Nutzern von CrosstrainerBerichte.com!